Zum Inhalt springen

Neuigkeiten

Operation gelungen, Patient lebt!

  • von

Selbstständig sein bedeutet nun mal, dass man selbst und ständig dafür sorgen muss, dass das Geschäft läuft. Ein Leisten- und Bauchnabelbruch lässt sich jedoch zum Glück heutzutage operativ ambulant behandeln, sodass sich die Schließzeiten in der vergangenen Woche in Grenzen gehalten haben. Glücklicherweise haben wir es im Geschäft im Normalfall mit überaus verständnisvollen Kunden zu tun die verlängerte Wartezeiten und meinen erbärmlichen Anblick mit Nachsicht hingenommen haben. Deshalb will ich mich an dieser Stelle noch einmal recht herzlich für die Rücksichtnahme und die vielen Genesungswünsche bedanken. Auch möchte ich ausdrücklich meiner Frau danken, dass sie in das eiskalte Wasser gesprungen ist und mich im Geschäft… Weiterlesen »Operation gelungen, Patient lebt!

Schließzeiten in den kommenden Tagen

  • von

  Man wird halt leider nicht jünger. Und so häufen sich in meinem Alter auch die Wehwehchen. Eines davon muss am kommenden Dienstag operativ behandelt werden. Ist nicht Ernstes, geschieht sogar ambulant. Aber in Folge dessen öffnen wir wegen der Voruntersuchungen am Freitag und Montag erst um 11 Uhr, während das Geschäft am Dienstag geschlossen bleibt.Wie es ab Mittwoch weitergeht, werden wir dann sehen. Ich gehe aber von einem regulären Betrieb aus.

Ab sofort verfügbar!

Die Zeit rast schneller dahin, als man im allgemeinen gucken kann. Deshalb haben wir uns in diesem Jahr frühzeitig mit Bastelkalendern für das kommende Jahr eingedeckt. Kann man ab sofort bei uns im Geschäft oder über den Onlineshop erwerben.

Vielen Dank!

  • von

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an Alle, die FOTO KOHN in den vergangenen Jahren jeweils zum ›besten Dienstleister‹ gewählt haben. Leider haben die fünf Urkunden an der alten Stelle nicht mehr nebeneinander gepasst. Deshalb haben sie nun allesamt ein neues Domizil bekommen. Und das Beste ist – es ist noch Platz für weitere.

Endspurt

  • von

Die Wahl zum Falken 2018, zu der auch dieses Jahr »Unser.Havelland«, aufgerufen hat, endet am 10.März. Nach vier Jahren in Folge auf Platz 1 haben wir, um es etwas spannender zu machen, Herrn Scheibe von »Falkensee.aktuell« für das kommende Jahr gebeten, uns von den Dienstleistern zu den Händlern zu stecken. Dort ist die Konkurrenz zwar erheblich stärker, aber ein vorderer Platz böte eben noch sehr viel mehr Grund zur Freude. Aber das ist Zukunftsmusik. Jetzt geht es erst einmal um die Wahl zum Dienstleister 2018. Wer uns unterstützen möchte und bislang noch nicht seine Häkchen gemacht hat, kann dies noch bis Sonntag nachholen. Wobei –… Weiterlesen »Endspurt

Vielen Dank

  • von

So gruselig der Wissensdurst von Google manchmal ist. Als Händler freut man sich über das fast automatische Feedback was es einem verschafft. Durch das Tracking von Handys weiß der Internetriese zu praktisch jedem Zeitpunkt, wo man ist und fragt bei einer längeren Verweildauer später in einer ruhigen Minute, wie derjenige den Besuch an diesem Ort gefunden hat. Nicht wenige folgen dieser Aufforderung und vergeben Sterne oder schreiben sogar einen Kommentar. Wir machen das auch bei jedem Restaurantbesuch der uns gefallen hat, laden sogar ein paar Fotos dazu und freuen uns später wie ein Kullerkeks über die enorme Anzahl Betrachter unserer Bilder. Das Foto eines Kimchi-Tellers… Weiterlesen »Vielen Dank

Sofortbilder

  • von

Über die Sinnhaftigkeit von Sofortbildern muss man nicht streiten. Polaroid war und Fuji Instax ist einfach ein cooles Gadget. Die verblüffenden Augenblicke, wenn, wie aus dem nichts heraus langsam das eben geschossene Bild auf dem Papier erscheint, haben nichts von ihrer Faszination verloren. Unbestritten ist aber auch, dass Sofortbilder noch nie sonderlich günstig zu haben waren. Ich kann mich erinnern, dass bei WEGERT damals ein 30er Pack-Polaroidbilder zum »Kampfpreis« von 39,90 DM verkauft wurde. Und das ist fast zwanzig Jahre her. Polaroid in der Form gibt es schon lange nicht mehr. Was von einer holländischen Firma heutzutage für die alten Kameras noch angeboten wird, liegt eher… Weiterlesen »Sofortbilder

Der Schrecken …

  • von

… wenn das Labor morgens keinen Krach macht. So ein Minilab ist kein Drucker, den man einschaltet, Tinte nachfüllt und frisches Papier einlegt, um ihn betriebsbereit zu bekommen. Um die schnellen Durchlaufzeiten von etwa einer Minute von der Belichtung bis zum trockenen Bild zu erreichen, muss die Chemie eine ziemlich exakt definierte Temperatur haben. Dieser Vorgang dauert normalerweise etwas über eine Stunde und aus diesem Grund schaltet es sich über einen Timer bereits gegen 7:30 Uhr von alleine ein. Wenn Unsereins dann in der Regel noch vor 8 Uhr den Laden betritt, tönt uns bereits der Krach der Umwälzanlage und der Lüfter entgegen. Normalerweise. Hin und… Weiterlesen »Der Schrecken …

Zepeto Avatare

  • von

Seit einigen Wochen werde ich immer wieder gefragt, woher wir die coolen Avatare haben, die auf Facebook in unseren Profilen oder hier auf der Webseite immer wieder auftauchen. Das Geheimnis dahinter ist eine App namens Zepeto die es für Android und iPhones gibt. Ich will jetzt keine große Werbung für die App machen, aber wir zumindest finden sie genial. Gedacht ist sie wohl als SocialMedia-Ersatz/Mischung aus Twitter und WhatsApp. Man kann sich mit anderen verbinden und Nachrichten austauschen. Eben diese Emojis, die man ziemlich gut an sein eigenes oder Wunsch-Äußeres anpassen kann, kann man aber auch speichern und für andere Zwecke benutzen. Fast jeden Tag… Weiterlesen »Zepeto Avatare

Weihnachten naht

  • von

So langsam wird es Zeit an die Weihnachtsgeschenke zu denken. Fotos bis 30x45cm können wir zwar bis zum allerletzten Moment recht zeitnah selber produzieren und Rahmen und Alben sind in Hülle und Fülle vorhanden. Aber jene Sachen für die externe Dienstleister vonnöten sind, bereiten erfahrungsgemäß ab der zweiten Dezemberwoche doch schon mal Probleme. Dauert ein gravierter Glasblock oder eine Halskette aktuell kaum mehr als drei oder vier Labortage, verdoppeln und verdreifachen sich diese Zeiten zum Ende hin gerne. Auch bei großformatigen Postern sind Lieferzeiten im Dezember nur extrem ungenau abzuschätzen. Wer Videos auf DVD überspielen lassen möchte, muss bereits jetzt schon mit Lieferzeiten von über… Weiterlesen »Weihnachten naht