Alle Jahre wieder …

Alle Jahre wieder …

…kommt der Tag, an dem über Fremdlabore nichts mehr geht. So ist nun einmal das Weihnachtsgeschäft. Sind die Lieferzeiten schon in der Vergangenheit im Vergleich zu früher enorm angewachsen, gilt das um so mehr für die Zeit vor den Feiertagen. Ob großformatige Poster, Negativ-Scans, Videoüberspielungen auf DVD oder analoge Filme – nichts davon geht mehr unter etwa 10 Labortagen. Und wenn ich mir den Kalender so anschaue, war es das fast gewesen. Spätestens ab kommenden Montag kann ich Lieferzeiten nur noch ›ohne Gewähr‹ angeben.

Weniger davon betroffen ist das, was LOOXIS produziert. Dort scheint man die Tage vor Weihnachten jeweils noch um ein paar Stunden zu verlängern. Bestellungen von  Glasblöcken, Prismen oder Geschenkartikel sollen noch bis Samstag, dem 19.12. problemlos möglich sein. Steht und fällt allerdings auch mit den Kapazitäten die DHL in dem Fall zur Verfügung hat.

Nicht betroffen von Engpässen sind natürlich auch wir selber. Alles, was wir selbst produzieren können, machen wir, so es in unserer Macht steht, fertig. Am Heiligabend haben wir jedenfalls bis 12 Uhr geöffnet und Bilder bestellen kann man bis zum letzten Moment mühelos auch Online. Passbilder schießen wir bis zur letzten Minute – ohne Termin und gleich zum Mitnehmen. Einzig kleine Fotoshootings werden wir, aufgrund der zu erwartenden Auftragslage, nach 17 Uhr auf keinen Fall mehr machen. Selbst, wenn das Geschäft wider Erwarten einmal leer sein sollte.

Was bei einem erneuten harten Lockdown mit den Lieferterminen passiert, kann natürlich niemand beantworten. Da müssen wir sehen, was dann möglich ist. Auf jeden Fall denken wir aber ernsthaft darüber nach, zwischen den Jahren nur eine Online-Bestellung zu ermöglichen – das Geschäft also geschlossen zu halten. Fast alles, was wir anbieten, kann man in unserem Shop sehen.

Obwohl das sicherlich nicht der letzte Blog-Eintrag in diesem Jahr sein wird, möchten wir ihnen an dieser Stelle trotzdem schon mal eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das, hoffentlich besser verlaufende, neue Jahr wünschen. Bleiben sie gesund.

Martina & Andreas Kohn

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • von