fbpx

Die geheimnisvollen schwarzen Kisten

Nein, da ist weder Toner noch Tinte drin. Und nein, Schreibmaschinen sind es auch nicht.

Fast jeden Tag werde ich gefragt, was das für komische Kisten hinter mir im Regal sind. Die Antwort darauf ist recht simpel. Wir arbeiten mit lichtempfindlichen Papier. Das Papier wird, je nach Breite, in Rollen zu 80 bis 170 Metern Länge angeliefert und im „Dunkelsack“ Blind eingelegt. Schon das Leuchten einer Digitaluhr am Arm kann locker dafür sorgen, dass eine ganze Rolle auf einen Schlag verdorben ist.

Für jede Papierbreite brauchen wir zum Wechseln eine eigene Kiste. Also für 102 mm, 127mm, 178mm, 210mm und 305mm. Und bis auf 178mm und 210mm für jeweils glänzende und matte Papieroberflächen. 210mm für echte A4 Bilder und 178mm für 18×24 Bilder produzieren wir nur in Matt bzw. Seidenraster.

Durch das Wechseln der Papierkassetten können wir also sehr schnell auf Kundenwünsche eingehen und das gewünschte Bildformat in wenigen Augenblicken produzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0

Your Cart