Als langjährige Mitarbeiter, Berlins größter Fotokette Foto-Radio-Wegert, stand für uns, nach der Insolvenz unseres Arbeitgebers, außer Frage, dass wir in der selben Branche weitermachen würden, in der wir bereits 20 Jahre tätig waren. So eröffneten wir am 1. Dezember 2005, unter dem Namen Foto Kohn, als Untermieter vom Elektronikpartner EP:Schoepe, in der Bahnhofstraße 64 unser eigenes Geschäft. Wir, meine Frau Martina und ich, haben dabei von Anfang an, auf die Eigenproduktion von echten Fotos, von analogen und digitalen Medien, Wert gelegt. Um dies zu gewährleisten, haben wir von Fuji ein Minilabor und einen Filmprozessor zur analog-Film Entwicklung geleast, um Fotos in bestmöglicher Qualität, im Sofort- oder Über-Nacht-Service, anbieten zu können.

 Im Jahr 2012 haben wir in der Dallgower Straße 10-14, gegenüber dem Gesundheitszentrum und damit in unmittelbarer Nähe zum geplanten SeeCarrè, eigene Räume bezogen. Das, in die Jahre gekommene alte, wurde durch ein neues Minilabor ersetzt so, dass und wir jetzt in der Lage sind, bis zu 2400 Bilder in der Stunde, bis zu einem Format von 30x45 cm, zu produzieren. Ebenfalls ersetzt, haben wir die alten Bestellterminals für Digitalbilder. An den drei modernen Terminals, lassen sich jetzt auch Bilder von iPhone und Android-Handys bequem aussuchen. Daneben lassen sich mittlerweile auch, bequem von zu Hause oder unterwegs, über www.foto-kohn.de Bilder vom Handy oder heimischen PC, Online bestellen.


 Daneben finden sie in unseren Geschäftsräumen Bilderrahmen, Fotoalben, Filme, Batterien, Klebemittel, Speicherkarten, Postkarten und vieles mehr. Seit November 2015 sind wir zudem Abholstützpunkt für nicht auslieferbare UPS-Paket. Unsere Öffnungszeiten sind durchgehend, Montags bis Freitags von 9 bis 18 Uhr. Und an den 2. und 4. Samstagen im Monat, von 9 bis 13 Uhr.


Andreas Kohn

 

 

AmazonKarussel

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com